Riss / Glasbruch

  • Scheibenwechsel - so geht's

    Sollte Ihre Scheibe gerissen oder gebrochen sein, so ist eine Reparatur nicht mehr möglich. Da es sich hierbei um ein tragendes Teil der Karosserie handelt, muss die kaputte Scheibe umgehend ausgetauscht werden, um Ihre Sicherheit im Straßenverkehr wiederherzustellen. Ob eine Reparatur in Ihrem Fall möglich ist, können Sie mit unserem Steinschlag-Ratgeber prüfen.

    Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie wir Ihre kaputte Windschutzscheibe entfernen und eine neue schnell und zuverlässig einbauen.

  • Riss - 1

    Zunächst wird die Dichtmasse der alten Windschutzscheibe herausgeschnitten um die beschädigte Scheibe entfernen zu können.

  • Riss - 2

    Anschließend wird die defekte Scheibe herausgenommen und die verbleibenden Rückstände der alten Dichtmasse durch unser Fachpersonal gründlich entfernt.

  • Riss - 3

    Nach der Reinigung der alten Verklebung wird der Rahmen mit einer speziellen Grundierung vorbehandelt. Nach dem Trocknen dieser Grundierung wird der Spezialkleber für die Befestigung der neuen Windschutzscheibe aufgetragen.

  • Riss - 4

    Abschließend wird die neue Windschutzscheibe exakt eingepasst und von unserem qualifizierten Fachpersonal noch einmal genau begutachtet.
    Der Spezialkleber benötigt jetzt 1 Stunde
    zum vollständigen Aushärten.

  • Fahrassistenzsysteme

    Kalibrierung von Fahrassistenzsystemem

    Viele neuere Fahrzeuge besitzen bereits kamerabasierte Fahrerassistenzsysteme, wie zum Beispiel Spurhalteassistenten oder automatische Notbremssysteme. Diese Kameras sind in der Regel hinter der Windschutzscheibe  in der Nähe des Innenspiegels montiert, da an dieser Position freie Sicht nach vorn gewährleistet ist.

    In unserem KS-Autoglaszentrum Ansbach bieten wir für alle Fahrerassistenzsysteme passgenaue Lösungen an. Mit modernsten Kalibrierungsgeräten und geschultem Fachpersonal sind wir in der Lage, die Sensoren und Kameras an den Fahrzeugen unserer Kunden nach dem Scheibenneueinbau zu kalibrieren, wenn der Fahrzeughersteller dies beim Scheibenaustausch vorschreibt.

    Bei der Kalibrierung setzen wir meist die vom jeweiligen Autohersteller entwickelten Original-Kalibrierungssysteme ein oder arbeiten mit Geräten der Firma Hella Gutmann Solutions, dem Spezialisten für Diagnose- und Messtechnik.