Steinschlag-Ratgeber

  • Steinschlagratgeber

    Ein Steinschlag ist schnell passiert.

    Gerade im Frühjahr und Herbst, wo die Straßen meist stark verschmutzt sind, ereignen sich die meisten Steinschläge.

    Auch wenn ein Steinschlag zunächst harmlos erscheint, so ist hier schnelles Handeln sehr wichtig, um unnötige Kosten zu vermeiden. Denn oft reichen ein Schlagloch oder die Hitze der Mittagssonne aus, dass aus dem Steinschlag ein Riss entsteht.

    Eine rechtzeitige Reparatur Ihrer Scheibe macht sich gleich dreifach bezahlt:
    Eine Steinschlagreparatur ist bei vorhandener Teilkaskoversicherung meist kostenlos.
    Sie werden von Ihrer Versicherung nicht hochgestuft.
    Die Steinschlagreparatur dauert nur ca. 30 Minuten – Sie sparen damit Zeit und Geld.

    Reagieren Sie es daher frühzeitig und lassen Sie Ihren Steinschlag bei uns reparieren.

    Sind Sie sich nicht sicher, ob Ihr Steinschlag repariert werden kann?
    Hier erklären wir Ihnen die wichtigsten Kriterien:

  • Schaden im Sichtfeld?

    1. Position

    Befindet sich der Schaden im Fahrersichtfeld?
    Gemeint ist damit der etwa 40cm breite Bereich der Windschutzscheibe über dem Lenkrad.

    NEIN - Beantworten Sie bitte auch die nächsten Fragen.
    JA - Ihre Scheibe muß voraussichtlich ausgetauscht werden.

    » Vereinbaren Sie gleich einen Werkstatttermin.
  • Vom Rand 10cm?

    2. Position

    Befindet sich der Schaden weniger als 10cm vom Scheibenrand entfernt?

    NEIN - Beantworten Sie bitte auch die nächste Frage.
    JA - Ihre Scheibe muß voraussichtlich ausgetauscht werden.

    » Vereinbaren Sie gleich einen Werkstatttermin.
  • Größer als 2€?

    3. Größe

    Ist der Steinschlag größer als eine 2€-Münze?

    NEIN - Ihre Scheibe kann voraussichtlich repariert werden.
    JA - Ihre Scheibe muß voraussichtlich ausgetauscht werden.

    » Vereinbaren Sie gleich einen Werkstatttermin.