FAQ

  • Werkstattbindung

    Ich habe eine Werkstattbindung.

    Das ist kein Problem. Wir bieten Ihnen unsere Dienste zu den gleichen Konditionen an. Etwaige Aufpreise seitens der Versicherung übernehmen wir für Sie - es entstehen Ihnen keinerlei Mehrkosten und keine Nachteile.

  • Welche Arten von Steinschlägen können repariert werden?

    Welche Arten von Steinschlägen können repariert werden?

    Steinschläge können unter verschiedenen Voraussetzungen repariert werden.
    Nutzen Sie hierfür unseren Steinschlag-Ratgeber.

  • Alle Autotypen?

    Wechselt KS Autoglas Scheiben aller Autotypen?

    Ja. Wir reparieren Scheibenschäden aller Automarken und -typen, auch Transporter, LKW und Oldtimer.

  • Brauche ich einen Termin?

    Brauche ich einen Termin?

    Grundsätzlich können Sie jederzeit ohne Anmeldung zu uns kommen, um Ihren Scheibenschaden begutachten und ggf. einen Steinschlag sofort reparieren zu lassen. Wir versuchen, uns schnellstmöglich um Ihre Scheibe zu kümmern.

    Besser ist jedoch, wenn Sie uns zuvor kurz anrufen, dann können wir Ihr Anliegen noch reibungsloser in den Werkstattablauf einplanen.
    Wird ein Scheibentausch notwendig, müssen wir hierfür einen Termin mit Ihnen vereinbaren, weil die Scheibe bestellt werden muß und der Spezialkleber nach Einbau der Scheibe eine Aushärtungszeit von einer Stunde hat.

    Damit Sie in so einem Fall mobil bleiben, stellen wir Ihnen für die Zeit der Reparatur einen Werkstattersatzwagen zur Verfügung.
    Und wenn Sie gar keine Zeit haben, uns Ihr Fahrzeug zu bringen, nutzen Sie unseren Hol- und Bringservice!

    » Werkstatttermin vereinbaren
  • Sofort?

    Kann ich mit der Reparatur auch noch warten?

    Auch wenn der Schaden gering scheint - aus einem kleinen Steinschlag kann sich ganz schnell ein Riss bilden. Eine unsanfte Bodenwelle, starke Sonneneinstrahlung, Innenraumheizung bei kalten Außentemperaturen oder eine Wagenwäsche genügen.

    Lassen Sie den den Steinschlag schnellstmöglich reparieren. Das ist deutlich günstiger - bei Teilkasko für Sie sogar in der Regel kostenlos - als wenn bei einem Riss die Scheibe getauscht werden muss. Dann kommen Kosten in Höhe der Selbstbeteiligung auf Sie zu, wenn Sie nur haftpflichtversichert sind noch mehr.

  • Wie lange dauert die Reparatur?

    Wie lange dauert die Reparatur?

    Wir prüfen immer zuerst, ob eine Steinschlagreparatur erfolgen kann oder ob die Scheibe ausgetauscht werden muss - denn wenn sie repariert werden kann, sparen Sie Zeit und Geld.

    Eine Steinschlagreparatur können wir gleich im Anschluss vornehmen. Das dauert ca. eine halbe Stunde. Wenn Sie uns vorher anrufen, können wir Ihr Anliegen noch reibungsloser in den Werkstattablauf einplanen.

    Ein Scheibenwechsel dauert ca. 3-4 Stunden. Es handelt sich um ein tragendes Teil der Karosserie, und alle Arbeitsschritte müssen selbstverständlich sehr sorgfältig ausgeführt werden. Nach dem Scheibenwechsel muß der Spezialkleber 1 Stunde aushärten.
    Daher vereinbaren Sie für den Scheibenwechsel bitte einen Termin, um längere Wartezeiten zu vermeiden.

  • Feinstaubplakette Vignette

    Muss ich eine neue Feinstaubplakette / Vignette bezahlen?

    Keine Sorge - bei Austausch Ihrer Windschutzscheibe zahlt Ihre Versicherung für Sie die zu ersetzenden Feinstaubplakette und ggf. Vignetten.

  • Unterlagen

    Welche Unterlagen muss ich zur Reparatur mitbringen?

    In der Regel genügt es, wenn Sie die letzte Rechnung Ihrer Teilkasko- oder Kasoversicherung zur Reparatur mitbringen. Wir stellen dann den Kontakt zu Ihrer Versicherung her und und erledigen sämtliche Formalien für Sie.

  • Hauptuntersuchung

    Ist ein Steinschlag ein Mangel bei der Hauptuntersuchung?

    Ein Steinschlag oder gar Riss stellt einen Mangel bei der Hauptuntersuchung dar. Die Prüfplakette wird nicht erteilt, wenn sich der Schaden im Fahrersichtfeld befindet.